TOP
0
w
h

 

 

 

 

UVV-PRÜFUNG NACH „DGUV Vorschrift 70“

Ein praxisrelevantes Thema sind die Unfallverhütungsvorschriften (UVV) deshalb, weil die Berufsgenossenschaft unter Umständen die Versicherungsleistung verweigern kann, wenn sich ein Arbeitsunfall im Zusammenhang mit einem Dienstfahrrad ereignet hat und dies auf eine Missachtung der einschlägigen und jährlichen Unfallverhütungsvorschriften zurückzuführen ist.

 

Pluspunkte für Arbeitgeber & Arbeitnehmer 

plus Unterstützung des Arbeitgebers bei der jährlichen UVV-Durchsicht
plus Digitale Dokumentation des jährlichen Sicherheitschecks
plus Nachhaltige Reduzierung des Verwaltungsaufwandes
plus Abrechnung und Dokumentation erfolgt direkt über die BUSINESSBIKE card

plus Dichtes Servicenetz durch über 2.700 Fachhändler bundesweit
plus Zusätzliche Sicherheit für Ihre Arbeitnehmerinnen & Arbeitnehmer
plus Monatliche Kostenübernahme durch Arbeitgeber möglich
plus Der integrierte Sicherheitscheck gilt für alle Dienstfahrräder

 

WAS WIRD BEI DER UVV-PRÜFUNG ALLES GESICHTET?

bike uvv

 

Das Anbringen der Sicherheitsplakette ist optional und keine Pflicht. Sie wird ggf. durch den Fachhandel angebracht.