Verantwortung

WIR LENKEN UM

Als Vorreiter in der Bereitstellung emissionsfreier Mobilität für unsere Kund:innen, die Gesellschaft und die Umwelt möchten wir mit unserem Engagement im Bereich Nachhaltigkeit zur Lösung der Herausforderungen unserer Zeit beitragen. Gemeinsam mit unseren Mitarbeiter:innen und Partner:innen investieren wir in die Nachhaltigkeit unseres Kerngeschäfts und unterstützen lokale Projekte, um eine bessere Welt für nachfolgende Generationen zu gestalten.

BusinessBike GmbH: Wir lenken um

Unsere Mission

Wir möchten einen Beitrag für unsere Gesellschaft und Umwelt leisten, indem wir nachhaltige Initiativen im Bereich Radfahren und Gesundheit unterstützen. Wir arbeiten bereits seit 2022 CO₂-neutral und verpflichten uns im Rahmen unseres CSR-Versprechens bis 2024 zu jährlichen Beiträgen, über die wir hier transparent Bericht erstatten.

„Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unserer DNA: wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Fahrrad als umweltfreundliche und gesundheitsbewusste Alternative einfach zugänglich zu machen. Unsere Vision ist es, zur Lösung der Herausforderungen von morgen beizutragen, indem wir immer mehr Menschen den Zugang zu emissionsfreien Mobilitätslösungen ermöglichen und uns gleichzeitig unserer unternehmerischen Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeiter:innen, der Gesellschaft und der Umwelt bewusst sind. Deshalb wird nachhaltiges Leben und Wirtschaften bei uns hoch priorisiert.“, Rolf Höring, Geschäftsführer bei BusinessBike.

Das haben wir 2022 geschafft!

Wir bieten Zero-Mobility-Lösungen

Dieses Jahr haben wir 50 gebrauchte BusinessBikes an gemeinnützige Organisationen gespendet – davon 40 Bikes an die Fluthilfe-Organisation IG Mühle für Stolberg e.V. und weitere zehn Räder an die Lebenshilfe Neustadt - Bad Windsheim.
Außerdem konnten wir den Aufbau einer Mountainbike AG an der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule in Neustadt an der Aisch mit 5.000 € unterstützen.

Wir übernehmen Verantwortung

Das gehört für uns dazu: Seit 2022 sind wir als BusinessBike GmbH vollständig CO₂-neutral – das bedeutet, dass wir unsere unvermeidbaren Scope 1 und 2 CO₂-Emissionen kompensieren. ⁠

Und wie geht es weiter? Im Einklang mit dem Klimaabkommen reduzieren wir unseren CO₂-Fußabdruck pro Mitarbeitenden bis 2030 um 55 %. Schließlich kann man sich immer weiterentwickeln.⁠

Wir investieren in unser Team

Wer möchte, kann bei uns immer über den Tellerrand hinausschauen. Unsere Mitarbeitenden haben Zugang zu Weiterbildungen und Angeboten für nachhaltige Mobilität. Außerdem engagieren wir uns für eine integrative und diverse Unternehmenskultur.

Was wir nicht geschafft haben: Die Teilnahme an Gesundheits-Programmen ermöglichen – daran arbeiten wir mit Hochdruck!

Wir berichten über unsere Fortschritte

Bei uns wird Transparenz großgeschrieben! An dieser Stelle berichten wir jährlich über unseren Fortschritt in Bezug auf die hauseigenen Zielsetzungen für eine nachhaltigere Zukunft.

Zusammen mit unseren Schwesterunternehmen von Pon und unseren Top-3-Stakeholdern stehen wir in regelmäßigem Austausch für lokale und globale CSR-Initiativen.

Unser CSR-Versprechen bis 2024

Wir bieten Zero-Mobility-Lösungen

Wir werden jedes Jahr 50 gebrauchte Fahrräder an verschiedene NGO’s spenden, die sich für eine bessere Zugänglichkeit von Mobilität einsetzen.

Wir werden Organisationen unterstützen, die Fahrtrainings für Menschen anbieten oder Bildungsprogramme mit Bezug zu Zero-Mobility-Lösungen.

Wir übernehmen Verantwortung

Wir sind 2022 CO₂-neutral!

Im Einklang mit dem Klimaabkommen reduzieren wir unseren CO₂-Fußabdruck pro Mitarbeitenden um 55 % in 2030. Zudem kompensieren wir unsere Scope 1 & 2 CO₂-Emissionen ab 2022.

Wir gehen proaktiv in ein jährliches Gespräch mit unseren Top-3-Stakeholdern zum Thema Nachhaltigkeit.

Zudem fördern wir in Kooperation mit Bergwaldprojekt e.V. den Schutz, den Erhalt und die Pflege von Waldflächen in Deutschland.

Wir investieren in unser Team

Unsere Mitarbeitenden haben Zugang zu Weiterbildungsprogrammen.

Unsere Mitarbeitenden können an Gesundheitsprogrammen teilnehmen und nachhaltige Mobilitätsangebote nutzen.

Wir engagieren uns für eine integrative und diverse Unternehmenskultur.

Wir berichten über unsere Fortschritte

Wir berichten jährlich über unseren Fortschritt in Bezug auf Nachhaltigkeit auf unserer Webseite.

Zusammen mit unseren Schwesterunternehmen von Pon stehen wir in regelmäßigem Austausch mit lokalen und globalen CSR-Initiativen (s. auch hier), um über neue Entwicklungen in Sachen CSR auf dem Laufenden zu bleiben.

Verantwortung: Wir lenken um

Wir pflanzen Bäume

In Kooperation mit Bergwaldprojekt e.V. fördern wir mit jedem neu geleasten Dienstrad die Pflanzung und Pflege junger, standortheimischer Bäume. Wir planen in diesem Jahr die Stabilisierung von bis zu 4 ha Waldfläche durch Neupflanzungen und Waldpflege – das entspricht circa der Größe von 5 Fußballfeldern.

Mehr über Bergwaldprojekt e.V.

Aktuelles zum Thema Verantwortung