Erst mal der Nase nach und dann: ab durch die Decke 

Da hatten wir wohl den richtigen Riecher: Als 2012 die steuerlichen Regeln aus dem Firmenwagen-Leasing auch auf Fahrräder ausgeweitet wurden, haben wir die Chance sofort gepackt. Aus einer guten Idee unter Freunden wurde erst ein Business-Plan und gleich drauf BusinessBike.

Was uns schon damals auszeichnete, gehört noch heute zum Spirit: Keine Angst vor neuen Wegen. Gespür fürs Detail und Vertrauen ins Ganze. Die Gegensätzlichkeiten der Einzelnen werden bei uns immer ein größeres Gemeinsames ergeben.

2017 haben wir den IHK-Gründerpreis gewonnen, heute wandeln wir ein erfolgreiches Unternehmen zur internationalen Marke. Auf beides sind wir stolz. Zu recht, aber nicht zu lange. Warum? Weil wir die Nase vorne haben wollen.

 

Immer up-to-date – oder besser:
der Zeit voraus

 

 

BusinessBike: Mindest maximal einfach
BusinessBike: Mindest digital
BusinessBike: Mindest mobil sein
BusinessBike: Mindest Strategie
BusinessBike: Mindest vorne weg
BusinessBike: Mindset was noch

Erfolge sind zum Feiern da.
Einen nach dem anderen.

2012 wird das Dienstwagen-Prinzip auch auf Fahrräder ausgeweitet. Endlich können Arbeitnehmer also auch Bikes über den Arbeitgeber leasen und über das Gehalt versteuern. Allerdings ist Leasing immer noch ein bürokratisches Hin und Her zwischen Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Fahrradhändler.

BusinessBike geht als Regonova GmbH an den Start. Mit einer einzigartigen Geschäftsidee und – nur vorläufig – mit einem einzigen Angestellten im Gepäck. Jetzt heißt es, Unternehmen in 5 Minuten zum fertigen Leasing-Vertrag bringen und Arbeitnehmer in 15 Minuten auf's neue Bike.

Der nächste Rekord ist geknackt: Mittlerweile setzen über 5.000 Unternehmen auf das innovative Konzept von BusinessBike. Jeden Tag sind 25–30 BusinessBikes mehr auf Deutschlands Straßen unterwegs – und Arbeitnehmer einfach besser mobil.

Der IHK-Gründerpreis geht nach Neustadt a. d. Aisch: Mit ihrem zukunftsweisenden Leasing-Konzept für Dienstfahrräder haben Werner Weinmann und Andreas Gundermann von BusinessBike die Jury von der IHK Mittelfranken überzeugt.

Damit unsere Fachhandelspartner noch erfolgreicher verkaufen, können sie ab sofort POS-Materialien wie Flyer, Deckenhänger und Fensteraufkleber ganz einfach online bei uns bestellen. Und auch Bildmaterial für Websites und Social Media stehen im POS-Shop zum Download bereit. Natürlich alles kostenlos!

Mit unserem 5-jährigen Jubiläum feiern wir eine ganz besondere Erfolgsstory: unsere rasante Entwicklung vom Einsteiger zum Innovationsführer der Branche. Wie es jetzt weitergeht? Mit unserem mittlerweile 58-köpfigen Team machen wir BusinessBike zu einer starken internationalen Marke!

Um unseren Wachstumskurs national und europaweit fortzusetzen, holen wir uns neuen Rückenwind: Wir schließen uns Pon.Bike an – einem der führenden Fahrradhersteller und Anbieter von Mobilitätslösungen. 

Unser Echtzeit-Portal wird mit dem Preis „Deutschlands Beste Online-Portale 2021“ ausgezeichnet. In einer repräsentativen Umfrage des Nachrichtensenders ntv und des Deutschen Instituts für Service-Qualität liegt BusinessBike bei Qualität, Leistung und Service in der Kategorie „Fahrradleasing-Portale“ ganz vorne.

BusinessBike räumt wieder ab: In der Kategorie „Fahrradleasing-Portale“ erhält unser Echtzeit-Portal die „Bestnote“ von den Nutzer:innen. Bewertet wurden u. a. das Informationsangebot, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Übersichtlichkeit der Homepage. Damit gehört unser Portal offiziell zu „Den Besten im Netz“!

Bei uns am Lenker: alle, die auch
in die Pedale treten.

Dominik Pietsch

Head of Sales

Andreas Geyer

Head of Marketing

Volker Sannemann

Sales Manager

Greta Frohne

PR & Marketing Manager

Patric Scordialo

Sales Manager