Megatrend Firmenfahrrad-Leasing

Mit BusinessBike können Sie Ihr Wunschrad preiswert über Ihren Arbeitgeber leasen. Cityrad, Mountainbike oder E-Bike? Bei BusinessBike gibt’s immer freie Wahl bei Fahrradtypen, Marken und Modellen. Und wer sich nicht entscheiden kann, der least in Absprache mit dem Arbeitgeber einfach mehrfach, z. B. auch für die ganze Familie.

Mehrfach-Leasing ist für Familien eine ideale Lösung. Denn es heißt zwar Dienstrad-Leasing, genutzt werden dürfen die Bikes aber nicht nur auf dem Weg zur Arbeit, sondern auch privat. Zum Beispiel auf einer Radtour mit der Familie. Und mit einer Ersparnis von bis zu 40 % pro Bike sind schon mal mehrere Fahrräder drin. Immer inklusive: die 100 % Versicherung und regelmäßige Service-Checks. Damit Mitarbeiter aus dem Benefit Dienstrad-Leasing mehr für sich herausholen können, bieten einige Arbeitgeber bereits Mehrfach-Leasing bzw. Fahrrad-Leasing für Familienangehörige an.

 

Was ist Leasing?

Leasing über den Arbeitgeber ist die beste Alternative zum Kauf eines hochwertigen Bikes. Cargobikes bzw. Lastenräder oder E-Bikes sind in der Anschaffung oft recht teuer. Mit BusinessBike wählen Sie beim Fachhändler Ihr Wunschrad selbst aus, müssen aber nicht eine große Summe auf einmal auf den Ladentisch legen. Zum einen sparen Sie dank Steuervorteilen mit Dienstrad-Leasing bis zu 40 % im Vergleich zum Kauf. Zum anderen zahlen Sie die kleinen Leasingraten monatlich bequem über Ihr Gehalt. Nach einer Laufzeit von 36 Monaten müssen Sie das Fahrrad nicht kaufen, sondern können es kostenlos abholen lassen und sich das neueste Modell holen. Oder Sie probieren mal einen ganz anderen Fahrradtyp!

Leasing kann per Gehaltsumwandlung oder als Gehaltsplus finanziert werden. Bei der Gehaltsumwandlung wird ein Teil Ihres Bruttogehalts zur Leasingrate umfunktioniert. Da Sie das Bike auch privat uneingeschränkt nutzen dürfen, entsteht Ihnen ein geldwerter Vorteil. Dieser wird pauschal mit 0,25 % des Bruttolistenpreises (UVP) berechnet, zum Gehalt addiert und darüber versteuert. Erhalten Sie Ihr Dienstrad zusätzlich zum vereinbarten Gehalt und damit als Gehaltsplus, übernimmt Ihr Arbeitgeber die Leasingraten komplett – und Sie als Arbeitnehmer fahren steuerfrei.

 

Fahrrad privat oder über den Arbeitgeber leasen?

Wer darüber nachdenkt, ein Fahrrad zu leasen, wird bald merken: Fahrrad-Leasing über den Arbeitgeber bringt viel mehr Vorteile mit sich als privates Leasing. Zunächst bieten nur vereinzelte Anbieter privates Fahrrad-Leasing an. Der Grund dafür ist, dass Leasingraten für Privatpersonen nicht steuerlich begünstigt sind und sich somit kein Sparvorteil ergibt. Im Gegenteil: Wer privat least, zahlt oftmals sogar drauf. Denn anders als beim Dienstrad-Leasing kommen beim privaten Leasing die Kosten für eine Versicherung und den regelmäßigen Service noch dazu – gerade bei hochwertigen Rädern ein Muss! Der einzige Vorteil des Privatleasings besteht dann lediglich darin, dass der oft höhere Preis eines Rads in kleineren Raten fällig wird.

Beim Leasing über den Arbeitgeber haben Sie den Vorteil, das Fahrrad sowohl dienstlich als auch uneingeschränkt privat nutzen zu können. Mit BusinessBike fahren Sie dank Vollkasko-Versicherung ohne Bagatellschadengrenze und mit 0 Euro Selbstbeteiligung immer ein topgewartetes Rad – und sparen bis zu 40 % im Vergleich zum Kauf. Und mit Mehrfach-Leasing ist noch mehr drin: In Absprache mit Ihrem Arbeitgeber müssen Sie sich nicht auf ein Fahrradmodell beschränken. Möchten Sie, dass Ihre ganze Familie von Bike-Leasing profitiert, können Sie auch mehrfach leasen.

 

Leasing Voraussetzungen

Das einzige, was Sie für Mehrfach-Leasing brauchen, ist das Okay Ihres Arbeitgebers. Als Leasingnehmer schließt er den Rahmen-Leasingvertrag mit BusinessBike ab. Der Vertrag regelt alle weiteren Details, z. B. den Maximalpreis pro Rad oder welche Fahrradtypen bzw. welche Anzahl von Bikes pro Mitarbeiter geleast werden können. Im Überlassungsvertrag werden dann die Bedingungen geregelt, zu denen Ihnen Ihr Arbeitgeber das Leasing-Bike oder die Leasing-Bikes zur Nutzung überlässt. Darin wird auch festgehalten, welche Rechte und Pflichten Sie im Umgang mit dem Leasing-Bike haben und wie hoch die monatliche Gehaltsumwandlung ist.
 

Fahrräder für die ganze Familie – Dienstrad Leasing Vorteile

Bei BusinessBike haben Sie die Möglichkeit für sich selbst und Ihre Familie die passenden Räder zu leasen. Ist im Rahmen-Leasingvertrag des Arbeitgebers Mehrfach-Leasing vorgesehen, steht einer Familienradtour nichts mehr im Weg. Und mit dem Wissen, nicht nur jede Menge Geld gespart zu haben, sondern dank der 100 % Versicherung auch immer rundum abgesichert unterwegs zu sein, macht so eine Radtour gleich noch mehr Spaß!

 

Wann lohnt sich Bike Leasing?

Vor allem bei hochwertigen Rädern ist Fahrrad Leasing über den Arbeitgeber eine lohnenswerte Lösung. Ist Ihr Wunschbike z. B. ein E-Bike, müssten Sie beim Kauf mit mehreren tausend Euro auf einmal rechnen. Mit Leasing über den Arbeitgeber können Sie sich eine große Investition sparen und Ihr Bike bequem in kleinen steuerlich begünstigten Raten über Ihr Gehalt finanzieren. Die Kosten für Versicherung und Service sind in den Leasingraten immer schon inkludiert. Damit sparen Sie bis zu 40 % im Vergleich zum Kauf. Wenn Sie mehrere Räder leasen, z. B. für die ganze Familie, sparen Sie natürlich gleich mehrfach. Bike-Leasing lohnt sich also immer. Und damit jeder davon profitieren kann, gibt es BusinessBikes schon ab 499 Euro.

Ob Mountainbike, Rennrad oder Lastenfahrrad, zu jedem BusinessBike gibt es eine 100 % Versicherung ohne Bagatellschadengrenze und mit 0 Euro Selbstbeteiligung mit dazu. Auch immer mit dabei: eine europaweit gültige Mobilitätsgarantie inklusive 24/7 Hotline und Pick-up-Service. Zusätzlich bietet BusinessBike eine 100 % Neuraddeckung bis zum letzten Leasingtag bei Totalschaden oder Diebstahl. Nach 36 Monaten können Sie das BusinessBike zurückgeben und gegen ein Rad der neuesten Generation eintauschen. Damit fahren Sie immer die neuesten Modelle.

 

Was kostet es, ein Fahrrad zu leasen?

Wie viel Sie Leasing kostet, hängt ganz von Ihrem Wunschrad ab. Ob Cityrad, Rennrad oder E-Bike – Sie sparen immer im Vergleich zum Privatleasing oder Kauf. Wieviel genau, das können Sie mit unserem Leasing-Rechner ganz einfach berechnen.

 

BusinessBike Vorteilsrechner

Wie hoch ist die monatliche Leasingrate für Ihr Bike? Was sparen Sie mit Bike-Leasing per Gehaltsumwandlung im Vergleich zum Kauf? Berechnen Sie jetzt Ihre Kosten-Vorteile! 

 

 

Pflichtfeld
Ersparnis im Schnitt 883 €
Relative Ersparnis 42,47 %
Monatliche Belastung 45,59 €


Mehr Details? Rechnen Sie im Expertenmodus.


Sämtliche Werte sind brutto und in Euro anzugeben. Unverbindliches Kalkulationsbeispiel. Für eine Überprüfung wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater. Bei der Verwendung des Vorteilsrechners der REGONOVA GmbH werden keinerlei Nutzerdaten gespeichert oder ausgewertet. Dieser Rechner dient lediglich zur Berechnung des individuellen Vorteils.