Datenschutz

Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie von BusinessBike

Geltungsbereich
Die vorliegende Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie für BusinessBike gilt für die Erhebung, die Verwendung und alle anderen Formen der Verarbeitung personenbezogener Daten durch BusinessBike GmbH (“BusinessBike”) im Zusammenhang mit unserem Dienstleistungsangebot, sowie dieser Webseite und unserem Echtzeitportal.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich
BusinessBike (Parkstraße 8, 91413 Neustadt an der Aisch, Deutschland) ist die juristische Person, die für die gesamte Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Dienstleistungen und Webseiten von BusinessBike verantwortlich ist. BusinessBike gehört zur Pon Holdings B.V. und ihren verbundenen Unternehmen („Pon“). BusinessBike und Pon fühlen sich dem Respekt und dem Schutz Ihrer Privatsphäre sowie dem Schutz der personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen, verpflichtet.

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten zu registrieren, mit uns Kontakt aufzunehmen oder unsere Webseiten zu besuchen, verarbeiten wir verschiedene personenbezogene Daten über Sie. Diese personenbezogenen Daten möchten wir zu den folgenden Zwecken nutzen:

  1. Wir möchten auf persönliche Weise mit Ihnen kommunizieren oder Sie entsprechend der von Ihnen eingetragenen Wahlmöglichkeiten über Dienstleistungen von BusinessBike informieren;

  2. Wir möchten Ihnen Kundenservice, bzw. eine vertragsbezogene Kontaktaufnahme bieten, also u.a. Service im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen und Produkten

  3. Wir möchten Sie im Rahmen unseres Partner- und Vertragsmanagement betreuen, dazu gehört u.a. die Verwaltung, Anpassung, Abwicklung und Fortschreibung unserer Verträge im Allgemeinen

  4. Wir möchten verschiedene Dienstleistungen am Ende des Vertragsverhältnisses anbieten, u.a. den Verkauf von Fahrrädern einschließlich der dazugehörigen finanziellen und logistischen Abwicklung

  5. Wir möchten im Rahmen der Abwicklung von Schaden- oder Servicefällen sowie bzgl. unseres Störfallmanagements mit Ihnen und unser Kooperationspartnern kommunizieren und dabei ggf. Daten z.B. zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüche an involvierte Prozesspartner wie bspw. Versicherungen, Rechtsanwälte oder Sachverständige verarbeiten;

  6. Wir arbeiten für Ihre Betreuung mit unseren jeweiligen Fachhandelspartnern zusammen, dazu tauschen wir ggf. Daten mit unseren Fachhandelspartnern aus;

  7. Wir möchten Ihren Account bei BusinessBike verarbeiten;

  8. Wir möchten Ihre Teilnahme an Gewinnspielen, Werbeaktionen, Umfragen oder Webseiten-Funktionen verarbeiten;

  9. Wir möchten Marktforschung betreiben und unsere Betriebsführung, unsere Dienstleistungen verbessern oder neue Dienstleistungen und Produkte entwickeln;

  10. Wir möchten statistische Analysen ausführen und darüber berichten;

  11. Wir möchten unsere Dienstleistungen im Internet anbieten;

  12. Wir möchten mit Kunden und Interessenten kommunizieren;

  13. Wir möchten ggf. App-Funktionalitäten bieten,

  14. Wir möchten Ihnen in Zukunft werbebezogene und marketingtechnische Informationen zukommen lassen, u.a. zu Zwecken wie Direct-Marketing/Retargeting;

  15. Wir möchten personenbezogene Daten aggregieren und/oder anonymisieren und auf diese Weise andere Daten für unsere eigene Verwendung generieren;

  16. Wir möchten unsere gesetzlichen Verpflichtungen erfüllen, z.B. im Hinblick auf die Schlichtung von Meinungsverschiedenheiten, gesetzlichen Meldepflichten und die , Aufrechterhaltung unser Verträge

  17. Oder andere Zwecken, über die wir Sie zu dem Zeitpunkt (bzw. um den Zeitpunkt herum), zu dem die personenbezogenen Daten erhoben werden, informieren.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Welche Daten wir genau verarbeiten, ist davon abhängig, welche Webseiten, Produkte oder Dienstleistungen Sie verwenden und wie Sie sie benutzen. Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten, die Sie selbst eintragen, wenn Sie unsere Webseiten besuchen oder unsere Produkte oder Dienstleistungen benutzen: z.B. Ihr(e) Anrede, Name, Anschrift, Wohnort, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Alter, Geburtsdatum, Vertragsdaten, z.B. Vorgangsnummer, Arbeitgeber, Jobtitel, Informationen zu geleasten Fahrrädern, Kennwörter, Bankdaten für die Abwicklung von Zahlungen, usw.

Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
Nachfolgend beschreiben wir für jede Verarbeitungsweise, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, zu welchen Zwecken wir diese verwenden und welche Rechtsgrundlage dafür gegeben ist:

  • Verarbeitungsweise:
    Besuch unserer Webseiten (Cookies)

  • Verarbeitete personenbezogene Daten:
    Metadaten, z.B. Geräte Informationen, Browser-Informationen, Anonymisierte IP-Adresse, Opt-in- und Opt-out-Daten, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Fordern Sie URLs der Webseite an Seitenpfad der Webseite Geografischer Standort
    Hinweis: Weitere Einzelheiten sind der Cookie-Leitlinie unten zu entnehmen

  • Zwecke der Verwendung der personenbezogenen Daten:
    Die oben beschriebenen Zwecke: 9, 10, 11, 14, 15

  • Rechtsgrundlage:
    Zustimmung oder berechtigtes Interesse

----------------

  • Verarbeitungsweise:
    Formular Arbeitgeber empfehlen

  • Verarbeitete personenbezogene Daten:
    Vorname, Name und E-Mail Adresse

  • Zwecke der Verwendung der personenbezogenen Daten:
    Die oben beschriebenen Zwecke: 1, 8, 9, 10, 11, 12, 14, 15

  • Rechtsgrundlage:
    Zustimmung oder berechtigtes Interesse

----------------

  • Verarbeitungsweise:
    Kontaktmöglichkeit über die Internetseite z.B. Kontaktformular, Störfallmeldung, technischer Support)

  • Verarbeitete personenbezogene Daten:
    Anfrage als, Anrede, Vorname, Name, E-Mail Adresse, PLZ, Telefonnummer, Vorgangsnummer, Arbeitgeber-ID, Vor- und Nachname von Mitarbeitern, Unternehmensname , Austrittsdatum, Wirtschaftliche Begründung

  • Zwecke der Verwendung der personenbezogenen Daten:
    Die oben beschriebenen Zwecke: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 10, 11, 12, 14, 15, 16

  • Rechtsgrundlage:
    Zustimmung, Vertragserfüllung oder berechtigtes Interesse

----------------

  • Verarbeitungsweise:
    Nutzung unserer Dienstleistung BusinessBike über unser Portal

  • Verarbeitete personenbezogene Daten:
    -

  • Zwecke der Verwendung der personenbezogenen Daten:
    Die oben beschriebenen Zwecke: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16

  • Rechtsgrundlage:
    Zustimmung und Vertragserfüllung

----------------

  • Verarbeitungsweise:
    Anmeldung für unseren Presseverteiler

  • Verarbeitete personenbezogene Daten:
    Anrede, Vorname, Name und E-Mail Adresse

  • Zwecke der Verwendung der personenbezogenen Daten:
    Die oben beschriebenen Zwecke: 1, 9, 10, 12

  • Rechtsgrundlage:
    Zustimmung oder berechtigtes Interesse

Unter unserem berechtigten Interesse ist u.a. Folgendes zu verstehen: Marketing, Werbung, Sicherung, Vorbeugung (Schutz vor Kriminalität), IT-Management, Untersuchung und Analyse in Bezug auf eigene Produkte oder Dienstleistungen, Unternehmensverwaltung, rechtliche Angelegenheiten, internes Management.
Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, haben Sie das Recht, diese Zustimmung zu jedem von Ihnen gewünschten Zeitpunkt zu widerrufen. Dazu schicken Sie einfach einen Antrag an datenschutz@businessbike.de

Wie teilen oder übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten?
Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass BusinessBike zu Pon gehört und dass bestimmte Abteilungen (wie z.B. Finanzen und IT) den weltweiten Pon-Unternehmen angehören können. Infolge dessen ist es möglich, dass Ihre personenbezogenen Daten Europaweit mit den anderen Pon-Unternehmen oder anderen Pon-Unternehmensbereichen geteilt werden und/oder an diese übermittelt werden. Eine Auflistung mit u.a. den Standorten unserer Betriebe finden Sie hier: https://pon.com/en/about-pon/companies.

BusinessBike kann Ihre personenbezogenen Daten auch mit externen Parteien teilen, damit diese bestimmte Aktivitäten in Namen von BusinessBike ausführen können, bzw. um Dienstleistungen, die diese für uns erbringen, zu unterstützen. Das können Anbieter von Diensten wie z.B. Website-Hosting, Daten-Analytik, Zahlungsverarbeitung, Auftragsabwicklung, Informationstechnologie und vergleichbaren Infrastruktur-Einrichtungen, Kundendienst, E-Mail-Zustellung, Audits und anderen Dienstleistungen sein.

BusinessBike kann Ihre personenbezogenen Daten auch mit Dritten teilen, damit diese Ihnen passend zu den von Ihnen eingetragenen Präferenzen Marketing-Kommunikation zuschicken können. BusinessBike verlangt von diesen externen Parteien, dass diese Ihre personenbezogenen Daten sorgfältig verarbeiten und schützen. BusinessBike wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen.

Es kann vorkommen, dass BusinessBike oder Pon eine Umstrukturierung oder Verschmelzung durchführt oder auf andere Weise ein Unternehmen (bzw. einen Teil desselben) an einen anderen Betrieb verkauft oder abstößt. Wenn es sich dabei um ein verbundenes Unternehmen von BusinessBike handelt, kann in einer solchen Übereignung die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an den neuen Eigentümer und dessen Berater enthalten sein. Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nur dann offen, wenn dies gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben ist, wenn dies zur Vorbeugung oder Bekämpfung von Betrug, für die Schlichtung von Meinungsverschiedenheiten oder für irgendwelche anderen berechtigten Bedürfnisse erforderlich ist, die in Anbetracht der Umstände schwerwiegender sind als Ihre Datenschutz-Interessen, wie z. der Schutz der Sicherheit unseres Betriebs und der Sicherheit unseres Personals.

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?
BusinessBike wird geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gegen den Verlust oder die unrechtmäßige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen. Dies kann sich auf die Nutzung von gesicherten Registrierungsformularen, die Codierung von Daten und die Beschränkung des Zugangs zu Ihren personenbezogenen Daten beinhalten.

Bestimmte Länder bieten kein adäquates Schutzniveau für personenbezogene Daten. Sie können sich jedoch darauf verlassen, dass BusinessBike geeignete Schutzmaßnahmen im Hinblick auf die Vertraulichkeit und den Schutz Ihrer Daten ergreifen wird. Für die Übermittlung aus dem EWR in Länder, die nach Dafürhalten der Europäischen Kommission kein ausreichendes Schutzniveau bieten, haben wir ausreichende Maßnahmen ergriffen, wie beispielsweise mit Dritten abgeschlossene vertragliche Vereinbarungen in der von der Europäischen Kommission genehmigten Form. Wenn Sie eine Kopie dieser Maßnahmen anfordern möchten, können Sie Kontakt mit uns aufnehmen unter datenschutz@businessbike.de.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten solange speichern, wie dies im Rahmen der in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke sowie nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig ist. Zu den Kriterien, anhand derer wir die Aufbewahrungsfrist bestimmen, gehören:

  • Während der Zeit, in der wir eine laufende Geschäftsbeziehung mit Ihnen haben und Dienstleistungen an Sie erbringen (beispielsweise solange, wie Sie ein Account bei uns haben oder solange, wie Sie unsere Dienstleistungen ständig benutzen).

  • Ob ein gesetzliche Verpflichtung besteht, die wir erfüllen müssen (so ist aufgrund bestimmter Gesetze beispielsweise vorgeschrieben, dass wir unsere Geschäfte während einer bestimmten Frist aufbewahren müssen, bevor wir diese löschen dürfen); oder

  • Ob die Aufbewahrung in Anbetracht unserer Rechtsposition wünschenswert ist (z.B. im Hinblick auf Verjährungstermine oder für den Fall von Meinungsverschiedenheiten oder Untersuchungen seitens Ordnungsbehörden).

Cookies, Web-Beacons und vergleichbare Techniken
Wenn Sie unsere Webseiten, Dienstleistungen, Anwendungen, Kommunikationsdienstleistungen (wie z.B. E-Mail) und Hilfsmittel besuchen bzw. nutzen, können wir Cookies, Web-Beacons und andere vergleichbare Technologien zur Speicherung von Informationen benutzen, um Ihnen ein schnelleres und sicheres Browsererlebnis zu bieten. Wie Cookies, Web-Beacons und ähnliche Techniken funktionieren, wie wir diese anwenden und wie Sie diese beherrschen können erklären wir in dem nachfolgenden Abschnitt:

1. Umfang
Diese Website wird Ihnen von BusinessBike GmbH (“BusinessBike”) angeboten. Wir möchte Ihr Online-Erlebnis und Ihre Interaktion mit unseren Websites möglichst informativ, relevant und benutzerfreundlich gestalten. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Verwendung von Cookies, Web-Beacons oder ähnlichen Techniken, mit denen Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website von Ihrem Computer aus gespeichert werden. Es ist uns wichtig, dass Sie wissen, welche Cookies auf unserer Website verwendet werden und zu welchem Zweck. Dies hilft beim Schutz Ihrer Privatsphäre und gewährleistet die größtmögliche Benutzerfreundlichkeit unserer Website. Nachstehend erfahren Sie mehr über die Techniken, die von und über unsere Website verwendet werden, und ihren jeweiligen Zweck. Dies ist nur eine Erklärung zum Datenschutz und zum Einsatz von Website-Techniken, kein Vertrag und keine Vereinbarung.

2. Was sind Cookies, Web-Beacons und ähnliche Techniken?
Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die auf Ihrem Computer im Webbrowser gespeichert wird, wenn Sie bestimmte Webseiten besuchen. Ein Cookie enthält oder erfasst keine einzelnen Informationen, kann aber, wenn er von einem Server über einen Webbrowser gelesen wird, Informationen erteilen, die einen benutzerfreundlichen Service ermöglichen, wie z. B. Fehler ermitteln. Wir bewahren Cookies nicht länger als notwendig. Web-Beacons sind kleine grafischen Bilder (die auch „Pixel Tags“ oder „clear POISONs“ genannt werden), die auf oder in unseren Websites, Kommunikationsdiensten, Apps und anderen Tools installiert sein können. Web-Beacons werden für verschiedene Zwecke verwandt; hierzu gehören die Messung der Leistung unserer Websites, des Besucherverkehrs unserer Websites und deren Navigation. Unter ähnlichen Techniken zur Speicherung von Informationen verstehen wir andere Technologien, die Informationen auf Ihrem Browser oder Gerät speichern und lokal freigegebene Objekte oder lokale Speicherung verwenden.
Beispiele hierfür sind Flash Cookies, HTML5-Cookies und andere
Web-Anwendungssoftware. Einfachheitshalber verwenden wir den Begriff Cookie in unserer Richtlinie, um die Gesamtmenge von Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Techniken abzudecken. Um unsere Website umfassend nutzen zu können, müssen Cookies aktiviert sein. Wenn Sie Cookies nicht aktivieren möchten, können Sie zwar immer noch auf unserer Webseite browsen, bestimmte Features der Website können in diesem Fall aber beschränkt sein. Diese Informationen werden im Rahmen unserer Bemühungen erteilt, jüngst erlassene Rechtsvorschriften zu erfüllen und zu gewährleisten, dass wir offen, ehrlich und deutlich über Cookies und Datenschutz sind. Für weitere Informationen über den Datenschutz verweisen wir auf diese Datenschutzrichtlinie.

3. Wie setzen wir Cookies ein?
Vielleicht sind Ihnen die verschiedenen Arten von Cookies aufgefallen, die bei Ihrem Besuch dieser Website erzeugt werden. Wir verwenden folgende Arten von Cookies:

  • Funktionelle Cookies;

  • Analytische Cookies;

  • Werbe-Cookies;

  • Social-Media-Cookies.

4. Funktionelle Cookies
Diese Cookies ermöglichen das Surfen auf der bzw. den Websites von BusinessBike und die Nutzung der Website-Funktionen, wie z. B. den Zugriff auf geschützte Bereiche der Website. Ohne diese Cookies sind solche Funktionen, einschließlich Warenkörben und elektronischer Zahlung, nicht möglich. Wir können diese Cookies zu folgenden Zwecken einsetzen:

  • Authentifizierung von Nutzern für ein gesichertes Login;

  • Speicherung von Produkten, die Sie beim Online-Einkauf in Ihren Warenkorb legen;

  • Speicherung von Informationen, die Sie auf den verschiedenen Seiten bei der Bezahlung oder Bestellung eingeben, sodass Sie nicht alle Daten wiederholt eingeben müssen;

  • Weitergabe von Informationen von einer Seite zur nächsten, beispielsweise wenn eine lange Umfrage ausgefüllt wird oder wenn Sie eine große Menge an Angaben für eine Online-Transaktion machen müssen;

  • Speicherung von Präferenzen, wie z. B. Sprache, Standort, Anzahl der anzuzeigenden Suchergebnisse usw.;

  • Speicherung von Einstellungen für die optimale Videowiedergabe, darunter Puffergröße und Informationen zu Ihrer Bildschirmauflösung;

  • Auslesen Ihrer Browsereinstellungen, damit unsere Website optimal auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird;

  • Ermittlung des Missbrauchs unserer Website und Dienstleistungen, z. B. durch Aufzeichnung mehrerer fehlgeschlagener Anmeldeversuche;

  • Gleichmäßiges Laden der Website, damit der Zugriff gewährt bleibt;

  • Anbieten der Option zum Speichern von Anmeldedaten, damit Sie diese nicht jedes Mal neu eingeben müssen;

  • Anbieten der Möglichkeit, auf unsere Website zu reagieren.

5. Analytische Cookies
Diese Cookies sammeln Informationen über das Surfverhalten der Nutzer unserer Websites, etwa welche Seiten häufig besucht werden und ob Besucher Fehlermeldungen erhalten. Auf diese Weise können wir die Struktur, Navigation und Inhalte unserer Website möglichst benutzerfreundlich gestalten. Wir stellen keine Verbindung zwischen Statistiken bzw. anderen Berichten und Personen her. Wir können diese Cookies zu folgenden Zwecken einsetzen:

  • Überwachung der Anzahl Besucher unserer Webseiten;

  • Überwachung der Zeit, die jeder einzelne Besucher auf unseren Webseiten verbringt;

  • Ermittlung der Reihenfolge, in der ein Besucher die verschiedenen Seiten unserer Website besucht;

  • Ermittlung der Bereiche unserer Website, bei denen Verbesserungsbedarf besteht;

  • Optimierung der Website.

Wir können Software wie Google Analytics verwenden, um die Seitennutzung, Seiteninteraktionen und die Wege zu analysieren, auf denen durch unsere Websites gesurft wird. Hierbei handelt es sich um „Website-Messdaten“ oder „Analytik“. Google Analytics ist ein von Google Inc. (Google) angebotener Webanalysedienst. Google Analytics verwendet Cookies, um die Benutzung der Webseite durch Nutzer zu analysieren. Google verwendet aggregierte Statistiken, um BusinessBike einen Einblick in die Nutzung der Website durch die Nutzer zu geben. Auf der Grundlage der Richtlinien der Datenschutzbehörde haben wir Google Analytics datenschutzfreundlicher gemacht, indem wir:

  • gewährleisten, dass wir über einen „Verarbeitungsvertrag“ mit Google verfügen;

  • die IP-Adressen-Anonymisierung in Google Analytics aktivieren;

  • Hierdurch wird gewährleistet, dass Daten nicht gemeinsam mit Google genutzt werden. Google kann diese Daten Dritten nur zur Verfügung stellen, wenn das Unternehmen dazu gesetzlich verpflichtet ist, oder in dem Maße, wie dies für Dritte erforderlich ist, die diese Daten für Google verarbeiten. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
    https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6. Werbe-Cookies
Unser Ziel ist es, Besuchern unserer Website möglichst relevante Informationen bereitzustellen. Aus diesem Grund sind wir stets bemüht, unsere Website jedem einzelnen Besucher optimal anzupassen. Wir tun dies nicht nur über die Inhalte auf unserer Website, sondern auch über die angezeigte Werbung. Um solche Anpassungen durchführen zu können, versuchen wir, uns ein Bild Ihrer möglichen Interessen auf der Grundlage der Websites von BusinessBike zu machen, die Sie besuchen, um so ein segmentiertes Profil zu erstellen. Auf der Grundlage dieser Interessen passen wir dann den Inhalt und die Werbeanzeigen auf unserer Website für verschiedene Kundengruppen an. Wir können diese Cookies zu folgenden Zwecken einsetzen:

  • Überwachung der bereits gezeigten Werbung, sodass Ihnen nicht ständig die gleichen Anzeigen präsentiert werden;

  • Überwachung der Anzahl der Besucher, die auf die Werbeanzeigen klicken;

  • Überwachung der Anzahl der Bestellungen, die aufgrund von Werbung erfolgen;

  • Die Websites können Ihren Besuche speichern und auf diese Weise Ihre Interessen ermitteln;

  • Es kann geprüft werden, ob Sie auf eine Werbeanzeige geklickt haben;

  • Informationen über Ihr Surfverhalten können an andere Websites weitergegeben werden;

  • Es können Dienstleistungen von Drittanbietern verwendet werden, um Ihnen Werbung zu präsentieren;

  • Auf der Grundlage Ihrer Nutzung sozialer Netzwerke können weitere interessante Werbeanzeigen präsentiert werden.

Beachten Sie bitte, dass selbst wenn solche Cookies nicht verwendet werden, Ihnen dennoch Werbung auf unserer Website gezeigt wird. Diese Werbung ist dann allerdings nicht auf Ihre Interessen zugeschnitten und kann beispielsweise entsprechend dem Inhalt der Website angepasst werden. Diese Art von inhaltsbezogener Internetwerbung ist mit Werbung im Fernsehen vergleichbar. Wenn Sie z. B. eine Kochsendung im Fernsehen anschauen, werden Ihnen in der Werbepause häufig Spots zu Kochprodukten gezeigt. Drittanbieter, die über unsere Website Cookies einrichten, versuchen möglicherweise auch, auf diese Weise Ihre Interessen zu ermitteln. In diesem Fall können die Informationen über Ihren aktuellen Besuch unserer Website mit Angaben zu Ihren vorherigen Besuchen auf anderen Websites als unseren kombiniert werden.

7. Social-Media-Cookies
Die Artikel, Bilder und Videos auf unserer Website können über Schaltflächen weitergegeben und über soziale Netzwerke verknüpft werden. Cookies von Betreibern sozialer Medien werden eingesetzt, um die Funktionsweise dieser Schaltflächen zu ermöglichen, sodass Sie erkannt werden, wenn Sie einen Artikel oder ein Video weitergeben möchten. Diese Cookies ermöglichen Folgendes:

  • Angemeldete Benutzer ausgewählter sozialer Netzwerke können bestimmte Inhalte unserer Website direkt weitergeben und per "Like-Button" ihre Sympathie dafür bekunden. Die Betreiber sozialer Netzwerke können ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke erfassen.

BusinessBike hat keinen Einfluss auf die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Betreiber sozialer Netzwerke. Weitere Informationen zu den von den Betreibern sozialer Netzwerke verwendeten Cookies und die eventuell von ihnen erfassten Daten finden Sie in der bzw. den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Betreiber. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Datenschutzerklärungen der wichtigsten sozialen Netzwerke, die am häufigsten von BusinessBike verwendet werden:

8. Diese Möglichkeiten stehen Ihnen zur Wahl
BusinessBike setzt und nutzt funktionelle Cookies, wenn Sie unsere Website erkunden, um ein ordnungsgemäßes Funktionieren der Website zu gewährleisten. Nur, wenn Sie Ihre Zustimmung erteilt haben, setzt BusinessBike analytische, Werbe- und Social-Media-Cookies. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, beim ersten Besuch der Website Ihre Präferenz bezüglich der Verwendung von Cookies einzustellen. Wir speichern Ihre Präferenz für Ihren nächsten Besuch, Sie können sie aber immer anpassen.

9. So können Sie Cookies kontrollieren
Sie können Cookies Ihren Wünschen gemäß kontrollieren und/oder löschen; weitere Informationen finden Sie unter www.aboutcookies.org. Sie können alle Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen, und Sie können die meisten Browser so einstellen, dass ihre Verwendung verhindert wird. In diesem Fall kann es allerdings erforderlich sein, dass Sie einige Präferenzen bei jedem erneuten Besuch einer Website manuell anpassen müssen, und es kann möglich sein, dass manche Dienstleistungen und Funktionen nicht mehr verfügbar sind.

Ihre Rechte
Wenn Sie Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten revidieren, berichtigen, aktualisieren, begrenzen oder löschen wollen, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einlegen wollen oder wenn Sie eine elektronische Kopie Ihrer personenbezogenen Daten erhalten wollen, die Sie an einen anderen Betrieb
weiterleiten wollen (sofern Ihnen dieses Recht auf Datenübertragbarkeit kraft geltender Gesetze zusteht), können Sie Kontakt mit uns aufnehmen über datenschutz@businessbike.de. Wir werden Ihren Antrag nach dem jeweils geltenden Recht beantworten.

Wir möchten Sie bitten, in Ihrem Antrag möglichst deutlich zu beschreiben, auf welche personenbezogenen Daten sich Ihr Antrag bezieht. Im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit behandeln wir nur Anträge in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die zu der jeweils von Ihnen zum Verschicken Ihres Antrags benutzten E-Mail-Adresse gehören, wobei wir Sie möglicherweise außerdem darum bitten, Ihre Identität nachzuweisen, bevor wir Ihrem Wunsch nachkommen. Wir werden uns darum bemühen, Ihren Antrag so schnell wie im Rahmen des Angemessenen möglich auszuführen, und natürlich auf jeden Fall innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen.

Kontakt, Fragen, Rückmeldung und Datenschutz-Beauftragter
Ihre Fragen und Bemerkungen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung und Cookies können Sie schicken an datenschutz@businessbike.de.

Unser Datenschutzbeauftragter ist ebenfalls über die obige E-Mail-Adresse erreichbar. Sie haben das Recht, eine Beschwerde einzureichen bei einer Datenschutzbehörde Ihres Landes oder Ihrer Region bzw. dort, wo eine mutmaßliche Verletzung des geltenden Datenschutzrechts stattfindet.

Der Datenschutzbeauftragte von BusinessBike ist:

Dipl.-Kfm. Christian Leopold
Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV-Süd) Raiffeisenstraße 7
91413 Neustadt an der Aisch

Änderung der Datenschutzerklärung & Cookie Richtlinie
Diese Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie kann im Laufe der Zeit geändert werden. Änderungen treten in Kraft, wenn wir die neue Fassung veröffentlichen. Erforderlichenfalls werden wir Sie über Änderungen in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie informieren. Die vorliegende Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie wurde zuletzt angepasst am 15. April 2022.