TOP
0
w
h
 

Durch die Gehaltsumwandlung spart sich der Arbeitnehmer einen Teil seiner Lohn- und Sozialversicherungsabgaben ein, sowie die Mehrwertsteuer, sollte der Arbeitgeber vorsteuerabzugsberechtigt sein.