TOP
0
w
h

BUSINESSBIKE card – Garantiert schnelle Schadensregulierung

Unsere BUSINESSBIKE card erhält der/die Fahrradnutzer/in automatisch nach der Übernahme des Fahrrades oder E-Bikes zugesandt. Mit ihr hat der/die Fahrradnutzer/in im Fall der Fälle immer alle notwendigen Daten zur Hand. Wichtig zu wissen: Die unkomplizierte & unbürokratische Abwicklung im Schadensfall ist bezeichnend für die Kompetenz und Zuverlässigkeit von ENRA!

BB Card

 

WAS TUN IM SCHADENSFALL?

BEI (TEILE-) DIEBSTAHL, RAUB ODER VANDALISMUS

  1. Der Schaden muss innerhalb von 5 Werktagen bei der zuständigen Polizeidienststelle durch den/die Fahrradnutzer/in zur Anzeige gebracht werden.
  2. Mit dem Aktenzeichen der Anzeige und der BUSINESSBIKE card geht der/die Fahrradnutzer/in zum Fachhändler.
  3. Der Fachhändler meldet den Schaden über unser B2B-Portal für Fachhändler und erhält die Freigabe zur Reparatur oder zur Übergabe des neuen Fahrrades oder E-Bikes.
  4. ENRA wickelt den Schaden direkt mit dem Fachhändler ab und der/die Fahrradnutzer/in genießt wieder die Perspektive auf dem neuen oder reparierten Fahrrad oder E-Bike.

 

BEI ALLGEMEINEN REPARATUREN

  1. Mit der BUSINESSBIKE card geht der/die Fahrradnutzer/in zum Fachhändler.
  2. Der Fachhändler meldet den Schaden über unser B2B-Portal für Fachhändler und erhält die Freigabe zur Reparatur des Fahrrades oder E-Bikes.
  3. ENRA wickelt den Schaden direkt mit dem Fachhändler ab und der/die Fahrradnutzer/in genießt wieder die Perspektive auf dem reparierten Fahrrad oder E-Bike.

BEI DIEBSTAHL, UNFALL ODER DEFEKT UNTERWEGS IN EUROPA

  1. Der/Die Fahrradnutzer/in wählt die Pannen-Hotline auf der BUSINESSBIKE card.
  2. Der Pick-Up-Service bringt den/die Fahrradnutzer/in und eine Begleitperson zum Ausgangspunkt der Tour zurück.
  3. ENRA übernimmt die kompletten Kosten für den Rücktransport.

 

DIE JÄHRLICHE UVV-DURCHSICHT NACH DGUV Vorschrift 70

  1. Mit der BUSINESSBIKE card geht der/die Arbeitnehmer/in zum Fachhändler.
  2. Der Fachhändler überprüft das Dienstfahrrad und dokumentiert die UVV-Durchsicht.
  3. ENRA übernimmt die Kosten für den Sicherheitscheck bis 25 € jährlich.